Der dritte Kampftag in der Regionalliga Nordost war für unsere Berliner Vereine nicht gerade erfolgreich. Der TSV Rudow unterlag dem Gastgeber in Lauchhammer. Da der Polizei SV nicht angereist war, gingen die Kämpfe an Rudow und Lauchhammer mit 7:0.
Die Männer vom SC Bushido unterlagen in Potsdam UJKC II mit 2:5.
Am letzten Kampftag, am 18. Juni, treffen der SC Bushido und der TSV Rudow in Hoppegarten aufeinander.
Ergebnisse und Tabelle

Nach dem es 2012 keinen Berliner Judoka gelungen war sich für die Olympischen Spiele zu qualifizieren, stehen vier Jahre später zwei,  Sven Maresch (-81 kg / SC Berlin) und Laura Vargas Koch (-70 kg / EBJC) im DJB-Team. Mit Mareen Kräh  (-52 kg / ASAHI Spremberg) und  Luise Malzahn (-78 kg / SV Halle) fahren zwei weiter Sportlerinnen des Bundesstützpunktes Berlin mit nach Rio de Janeiro. Carolin Weiß (+78 kg / BC Dento) ist als Ersatzkämpferin benannt wurden. Die endgültige Entscheidung wer nach Rio fährt, erfolgt durch den DOSB am 24.06.2016.
Homepage DJB

        

alles über und um das Olympiateam und ihre Wettkämpfe findet man auf           (rio2016.judobund.de)

Die 21. Auflage des TUZLA-Cups lockte wieder 300 jugendliche Judoka aus acht Nationen und zahlreichen Bundesländern in die Sporthalle des Sartre Gymnasiums. Dort kämpften sie auf sechs Matten unter Einsatz von Care-Systemen. Das Turnier war auch durch seine emotionale Einbindung und die sehr guten Wettkampfbedingungen ein Erlebnis für alle beteiligten Judoka.
Die Pokalwertung bei den Jungen gewann der JV Sachsen vor dem  PSV Frankfurt Oder und der Amager Judo School Copenhagen. Die Mädchen des UJKC Potsdam gewannen vor Asia Neubrandenburg und  Budokan Brandenburg / PSV  Frankfurt Oder den Mannschaftspokal.

Weiterlesen ...

Fünf Jungenmannschaften und KAIZEN bei den Mädchen hatten für den Wettkampf gemeldet. Mit vier Siegen belegten die Jungen von ShidoSha Dojo Berlin den ersten Platz vor dem SC Berlin  und den Jungen vom BC Randori.
Diese drei Mannschaften und die Mädchen von KAIZEN haben sich damit für die Finalrunde des Deutschen Jugendpokal am 11.-12. Juni 2016 in Frankfurt am Main qualifiziert.
(Foto links v.l.n.r. BC Randori, SC Berlin, ShidoSha Dojo Berlin / Foto links: Trainer Jakob Spiegel nimmt den Pokal für die Mädchenmannschaft in Empfang)
Ergebnisse