karis Im Rahmen des 10. Wanderpokals des JC 03 fanden auch in diesem Jahr wieder die Prüfungen für vier Aspiranten/Innen zur ersten Lizenz unseres Landesverbandes statt. Thomas Jüttner, Landeskampfrichterreferent, und Martin Schuch, erweiterte Kampfrichterkommission, konnte Hendrik Haase (JV Berlin-Tegel), Jan Sprenger (JC 03), Dorina Moll ( Polizei SV) und Fabian Süß (ShidoSha Berlin) nach fast sieben Stunden zur bestandenen Prüfung gratulieren.(Foto v.l.n.r. M. Schuch, F. Süß, J. Sprenger, D. Moll, H. Haase, T. Jüttner)
Ein großes Dankeschön geht an den PSV Olympia, den JC 03, die Landes- und Olympiastützpunktrainer und die Athleten/Innen, die unsere Aspiranten bei ihrer Ausbildung in den Praxiseinheiten und der Prüfung unterstützt haben. Ein besonderer Dank gebührt auch den Kampfrichtern/Innen Gerd Hässelbarth, Franziska Buder, Bastian Rühl und Andy Wohlrab. Mit ihrem Engagement waren sie eine hilfreiche Unterstützung für unsere Aspiranten und den erfolgreichen Verlauf des Turniers über fast zehn Stunden.

Die Aspiranten in Aktion

karis

karis

karis

karis

karis

karis

karis

karis

karis

karis

karis

karis

karis

karis

karis

karis

karis

karis

karis

karis

karis