Geschrieben von Pressereferent

Nach dem es 2012 keinen Berliner Judoka gelungen war sich für die Olympischen Spiele zu qualifizieren, stehen vier Jahre später zwei,  Sven Maresch (-81 kg / SC Berlin) und Laura Vargas Koch (-70 kg / EBJC) im DJB-Team. Mit Mareen Kräh  (-52 kg / ASAHI Spremberg) und  Luise Malzahn (-78 kg / SV Halle) fahren zwei weiter Sportlerinnen des Bundesstützpunktes Berlin mit nach Rio de Janeiro. Carolin Weiß (+78 kg / BC Dento) ist als Ersatzkämpferin benannt wurden. Die endgültige Entscheidung wer nach Rio fährt, erfolgt durch den DOSB am 24.06.2016.
Homepage DJB

        

alles über und um das Olympiateam und ihre Wettkämpfe findet man auf           (rio2016.judobund.de)