Geschrieben von nach St. Steigmann

berlin stadt ligaNur vier der sieben Mannschaften in der Berlin-Liga nahmen den Wettkampf auf. Der BC Randori gewinnt alle drei Begegnungen und steht damit an der Spitze vor dem SF Kladow, BC Samurai und dem AC Berlin.
In diesem Jahr traten auch drei Frauenmannschaften an. Hier steht der BC Samurai vor dem Sport-Dojo Berlin und dem BC Randori.
Auch in der Stadt-Liga nahmen nur drei Mannschaften den Wettkampf auf. Es siegte Sport-Dojo  vor BC Randori II und dem TSV Rudow II. (Foto: St. Steigmann)

 

Ergebnisse:
Berlin-Liga Männer

SF Kladow - RANDORI 2:5
BC Samurai - ACB 4:3
ACB - SF Kladow 2:5
BC Samurai - RANDORI 2:5
BC Samurai - SF Kladow 3:4
ACB - RANDORI 1:6

Tabelle
1. RANDORI 6:0 (16:5)
2. SF Kladow 4:2 (11:10)
3. BC Samurai 2:4 (9:14)
4. ACB 0:6 (6:15)

Berlin-Liga Frauen

BC Samurai - Sport-Dojo 4:1
BC Samurai - RANDORI 5:0
Sport-Dojo - RANDORI 3:2

Tabelle

1. Samurai 4:0 (9:1)
2. Sport-Dojo 2:2 (4:6)
3. RANDORI 0:4 (2:8)

Stadt-Liga

Sport-Dojo - RANDORI II 3:3
TSV Rudow II - RANDORI II 2:3
Sport-Dojo - TSV Rudow II 3:2

Tabelle

1. Sport-Dojo 4:0 (6:4)
2. RANDORI II 2:2 (5:5)
3. TSV Rudow II 0:4 (4:6)

Die Rückrunde bzw. der zweite Kampftag ist für den 17. September geplant

JV Berlin-Tegel, TIB und KIK haben ihre Teilnahme für die Rückrunde zugesagt.
Ein Dankeschön geht an die Ausrichter von Kodokan und TSV Rudow sowie die Kampfrichter, die die Durchführung dieses Wettkampftages ermöglichten.