Geschrieben von Pressereferent

dt jugendpokalNach den Berliner Meisterschaften der Männer und Frauen nahmen elf Mannschaften, sieben Jungen- und vier Mädchenmannschaften, den Wettkampf um die Qualifizierung zum Deutschen Jugendpokal der U 14 auf. Nach spannenden Auseinandersetzungen setzten sich die Jungen vom SC Bushido und die Mädchen von der Kampfgemeinschaft SF Kladow/ShidoSha durch.

Bei den Jungen standen nach der Vorrunde der Polizei SV, ShidoSha Berlin, SC Bushido, SC Berlin in der Endrunde.  Die Jungen des Polizei SV besiegten im Halbfinale den SC Berlin mit 4:1. Der SC Bushido gewann mit 3:0 gegen ShidoSha Berlin. Im Finale setzte sich am Ende der Berliner Mannschaftsmeister u15 mit 1:3 durch. Als dritte Mannschaft qualifizierte sich ShidoSha Berlin nach einen knappen 3:2 Sieg gegen den SC Berlin für den Deutschen Jugendpokal am 05./06.11.2016 in Senftenberg.
Bei den Mädchen qualifizierten sich nach den sechs Kämpfen die Kampfgemeinschaften SF Kladow/ShidoSha, SC Berlin/BC Samurai und der PSV Olympia für Senftenberg. (Fotos: F. Luhm)

 Jungen  Mädchen

1. Platz SC Bushido
2. Platz Polizei SV
3. Platz ShidoSha Berlin
4. Platz SC Berlin

1. Platz SF Kladow / ShidoSha Berlin
2. Platz SC Berlin / BC Samurai
3. Platz PSV Olympia
4. Platz JC 03  
dt jugenpolkal m dt jugenpolkal w


Ergebnisse Jungen   /   Ergebnisse Mädchen