Geschrieben von Pressereferent

Die Berliner Meisterschaften der Männer und Frauen standen ganz im Zeichen der Junioren. Fast die Hälfte der Berliner Titelträger und zahlreiche Medaillengewinner kommen aus der U 21. Mit jeweils zwei Titeln waren der SC Bushido war bei den Männern und der 1. JC Märkische Viertel bei den Frauen  die erfolgreichsten Vereine. Vivien Pacholleck (-48 kg / 1. JV Märkisches Viertel), Melanie Sonnen (-52 kg / KAIZEN Berlin) und Julia Dorny (-70 kg / SV Berlin 2000) verteidigten ihre Titel aus dem vergangenem Jahr. Bei den Frauen blieb die Klasse bis 78 kg unbesetzt und in den Klassen bis 48 kg sowie über 78 kg waren nur eine Starterin angetreten.

Berliner Meister wurden:
bis 60 kg Christian Popusoi Polizei SV, bis 66 kg Mirco Patelscheck TiB, bis 73 kg Georg Siegenund PSV Olympia, bis 81 kg Janosch Hunfeld K.i.K., bis 90 kg Maximilian Schubert SC Bushido, bis 100 kg Vladislav Gavrilov SC Berlin und über 100 kg Gerrit Henrik Rabe SC Bushido. (Ergebnisse)
Berliner Meisterin wurden:
bis 48 kg Vivien Pacholleck 1. JC Märkisches Viertel, bis 52 kg Melanie Sonnen KAIZEN Berlin, bis 57 kg Alina Jennifer Renk BC Randori, bis 63 kg Juliane Kreuter SG Einheit Pankow, bis 70 kg Lulia Dorny SV Berlin 2000 und über 78 kg Janine Schwoch 1. JC Märkisches Viertel. (Ergebnisse)
Ergebnisse und Wettkampflisten

 

Berliner Rangliste 2016 (Stand 11.10.2016)

Rangliste

Nominierte für die DPM 2016