Geschrieben von nach E. Günther

11 WP jc 03Erstmals fanden die Wettkämpfe des Wanderpokals vom JC 03 in der Sporthalle der Fritz-Reuter-Oberschule statt. Die 239 Judoka aus 17 Vereinen und vier Bundesländern fanden sehr gute Wettkampfbedingungen vor. Die Pokalwertung gewann der UJKC Potsdam knapp vor dem Pokalverteidiger aus 2015  ShidoSha Dojo Berlin.
Nach Gleichstand bei Gold und Silber konnten die Potsdamer Judoka mehr Bronzemedaillen erkämpfen. In den Altersklassen gewann ShidoSha die U 9, UJKC Potsdam die U 11 und der 1. Schönebecker JC die U 13.
Während der Wettkämpfe fand Praxisprüfung zur Kampfrichterlizenz Land-B statt. Der JC 03 gratuliert zu den bestandenen Prüfungen. 
Vielen Dank an alle fleißigen Helfer für ihre selbstlose Unterstützung.