Geschrieben von Pressereferent

laura ehrunglaura 4Am Dienstag fand im Landesleistungszentrum ein Forum mit unserer Bronzemedaillengewinnerin bei den Olympischen Spielen in Rio, Laura Vargas Koch statt. Zu Beginn wurde unsere Bronzemedaillengewinnerin mit der Verleihung des vierten Dans und einer Leistungsprämie geehrt. Den sechsten Dan erhielt ihr Vereinstrainer Carsten von Leupoldt verliehen, der einen maßgeblichen Anteil an der sportlichen Entwicklung von Laura hatte und hat. Überreicht wurden die Ehrungen durch den Präsidenten des JVB, Johannes Meißner, den Stützpunktleiter, Andreas Härtig und den Vorsitzenden der Auszeichnungskommission, Hans Rüdiger Gach. Lautstarker Beifall aller Teilnehmer begleitede die Ehrunen.

laura 5Danach berichtete Laura vor über einhundert Judoka und judobegeisterten aller Altersklassen über ihren olympischen Wettkampf. Mit den Wettkampfvideos von Rio war noch einmal Olympiafeeling spürbar. Alle lauschten gespannt zu. Sie hatte die volle Aufmerksamkeit und das Interesse aller Anwesenden gewonnen. 
laura 2Im Anschluß an die „Siegerehrung“ stellte sich Laura den zahlreichen Fragen der Teilnehmer zu ihrem sportlichen und beruflichen Werdegang. Mit viel Geduld und Verständnis ging sie auf die Fragen ein und versuchte den Wissensdrang zu befriedigen. 
Auch ihre Autogramme auf Autogrammkarten, Judogürteln, Judojacken und wo auch immer waren sehr begehrt. Sie war noch lange umlagert, bis alle Wünsche erfüllt waren. Ein weiterer Höhepunkt war für viele die Möglichkeit eine Olympiamedaille anfassen zu können. Dabei wurde fotografiert und auch hier kam Laura allen Wünschen nach. 
Nach über zwei Stunden haben alle zufrieden die Trainingshalle wieder frei gegeben für das Kadertraining. Vielleicht kommt aus dem Kreis der nächste Medaillengewinner bzw. die nächste Medaillengewinnerin bei der folgenden Olympischen Spielen.