Geschrieben von nach F. Luhm

peta pawelz ShidoShapeta pawelz RandoriIn Gedenken an den 2012 verstorbenen Berliner Judotrainer Peter Pawelz richtete sein Verein, der SC Bushido, nun zum vierten Mal das Peta-Pawelz-Gedenkturnier aus. Acht Berliner Mannschaften stellten sich dem alters- und geschlechterübergreifenden Mannschaftsturnier in der Schwyzer Straße. In spannende Kämpfen setzte sich am Ende ShidoSha (Foto links) vor dem BC Randori (Foto rechts) durch. Die dritten Plätze gingen an den TSV Rudow (Foto unten rechts) und den Ausrichter SC Bushido (Foto unten links).

peta pawelz Rudowpeta pawelz BushidoDas gemeinsame Kämpfen in einer Mannschaft von U11 bis hoch zu den Männern und Frauen war wie jedes Jahr wieder etwas ganz Besonderes.
Auf der Seite vom BC Randori – Stephan Steigmann in Erinnerung an Peter Pawelz - Unfassbar, vollkommen unerwartet, unendlich traurig.

Ergebnisse