Geschrieben von Pressereferent

jahresabschluss 2016Das Präsidium des JVB hatte Sportler, Trainer, Übungsleiter und Funktionäre zum traditionellen Jahresabschluß eingeladen. Der Präsident Johannes Meißner würdigte in einer kurzen Ansprache die Arbeit in 2016. Ein besonderer Höhepunkt war der Gewinn der Bronzemedaille durch Laura Vargas Koch sowie die Teilnahme von weiteren drei Athleten/Innen des Bundesstützpunktes Berlin bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro.
In Würdigung besonderer Verdienste für den Judo-Verband Berlin wurden Anneliese Mader, langjährige Kassenprüferin, und Thomas Jüttner, Landeskampfrichterreferent, mit der Ehrennadel des JVB in GOLD, sowie Christian Kaczmarek, Honorartrainer des JVB und Braungurtbeauftragter und Falk Scherf, Pressereferent, mit der Ehrennadel des JVB in SILBER ausgezeichnet.
Elke und Hans Wegner vom Arashi JKC erhielten für ihre jehrzehntlange Kamprichtertätigkeit den zweiten Dan verliehen. (Foto v.l.n.r. A. Härtig, F. Scherf, T. Jüttner, A. Mader, E. Wegner, J. Meißner, H. Wegner, ch. Kazcmarek)