Ein Berliner Kampfrichter-Quartett mit den Internationalen Nedim Bayat und Ljubomir Harambiev sowie JVB-Kampfrichter-Referent Thomas Jüttner und Martin Schuch wird bei den Deutschen Meisterschaften der Frauen und Männer am 22. und 23. Januar in Ettlingen amtieren. Für die neue Bundesliga-Saison, die erstmals seit 20 Jahren ohne einen Berliner Erstliga-Verein stattfindet, wurden insgesamt 17 der 55 JVB-Referees nominiert. Es sind für die 1. Bundesliga der Männer Nedim Bayat, Ljubomir Harambiev, Thomas Jüttner, Falk Scherf und Martin Schuch, für die 1. Bundesliga der Frauen Astrid Machulik, Karin Schunke, Katharina Marzok und Anne Sielaff. Für die 2. Bundesligen wurden bestimmt: Stefan Machulik, Dr. Marco Sielaff, Robert Trispel, Andreas Kramer, Daniel Schöttler, Gerd Hässelbart, Jakob Spiegel und Daniel Wernicke. Herzliche Glückwunsch!