Kata-News

2016 dez kata kader 3Wie in jeden Jahr, fanden am 11.12.2016 nach einer langen Wettkampfsaison die Dan-Prüfungen für die Kaderathleten/Innen statt. Marc und Eric Hertel (SG Einheit Pankow), Teresa Zenker (SV Halle), Mateo Cuk (ShidoSha Dojo Berlin), Felix Fritz (SC Bushido) und Shirin-Asya Aktag Judo Team Berlin) bestanden die Prüfung zum ersten, Robert Winkler (AC Berlin) zum zweiten Dan.

Weiterlesen ...

iura 1 KopieMitte November folgte Iura Sensei, 8. Dan Kodokan, wiederholt der Einladung nach Berlin. Dem Lehrgang zur Nage-no-Kata und Katame-no-Kata im Zusammenhang mit Randori folgten Judoka aus Sachsen, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Tschechien und Berlin. Unter den Teilnehmern befanden sich auch eine Reihe eher wettkampforientierter Sportler. Methodisch hervorragend und praxisorientiert aufgebaut wurden die Techniken der jeweiligen Randori-no-Kata unterrichtet. Hierbei gab es sicherlich reichliche Anregungen auch für Staffen Urban, Prüfungsreferent von Mecklenburg-Vorpommern, und Andreas Härtig, Judolehrer am SLBZ.

Weiterlesen ...

Am vergangenen Wochenende traten 103 Kata-Paare aus 15 Nationen bei den Kata-Europameisterschaften in Olbia, an der Nordküste Sardiniens an. Neben amtierenden Europa- und Weltmeistern war mit Astrid Machulik und Marcus Nietner  auch ein Berliner Paar im Teilnehmerfeld der Kodokan goshin jutsu. Mit nur einem Punkt Rückstand auf den Bronzeplatz belegten sie den undankbaren vierten Platz.

Weiterlesen ...

IDEM 1IDKM berlinBei den dritten Internationalen Deutschen Kata-Meisterschaften am vergangenen Wochenende in Maintal nahmen auch drei Berliner Kata-Paare teil. Mit einen zweiten Platz von Astrid Machulik (SC Berlin) mit Marcus Nietner (SC Charis 02) in der Kodokan Gishinjutsu und einen sechsten Platz von Felix Hartmann mit Marcus Nietner (beide SC Charis 02) in der Naga-no Kata waren die Berliner Starter sehr erfolgreich. (Fotos priv.)

Weiterlesen ...

Für die Judo Kata Europameisterschaften vom 20.-22.05.2016 in Olbia auf Sardienien (Italien) nominierte der DJB 14 Paare. In der Kategorie Kodokan Goshinjutsu wird Astrid Machulik mit ihrem jetzigen Berliner Uke Marcus Nietner an den Start gehen und damit auch unseren aus unserem Landesverband vertreten. Dieses Wochenende weilen sie beim EM-Vorbereitungslehrgang mit der Nationalmannschaft in Erlangen. (Foto von  IDKM 2015 in Norderstedt )    

kata wmJVB-Prüfungsreferentin und Kata-Beauftragte Astrid Machulik (SC Berlin) und ihr Trainingspartner Marcus Nietner (SC Charis 02) werden zum deutschen Aufgebot für die Welt-Kata-Meisterschaften 29. September bis 5. Oktober auf der Insel Malta gehören. Sie sind das erste Kata-Paar Berlins, das um WM-Medaillen kämpfen wird.

Weiterlesen ...

Am ersten Wochenende im März fand im Sportforum ein Kata-Lehrgang unter der Leitung von Astrid Machulik statt. Formen des Werfens (Nage no kata), Kata der Gegenwürfe (Nage waza ura no kata) und Kata der modernen Selbstverteidigung (Kodokan goshin jutsu) waren die Schwerpunkte der beiden Tage.

Weiterlesen ...

YamamotoTag 1 1YamamotoTag2 1Von Mittwoch bis Freitag zog es wieder zahlreiche Interessenten auf die Matten des Landesleistungszentrum im Sportforum Hohenschönhausen. Es war der fünfte Lehrgang von Shiro Yamamoto (9. Dan) in Berlin, der zahlreiche Judoka auch in den Ferien auf die Tatami zog. Gemeinsam mit Makoto Katada (8. Dan) wurden die Schwerpunkte zur Nage-no-kata, Katame-no-klata und Ju-no-kata erarbeitet. Die Vizepräsidentin des JVB, Christiane Kieburg-Bauer, und die Prüfungsreferentin, Astrid Machulik, begrüßten die Gäste aus dem Mutterland des Judo  herzlich.(Fotos St. Steigmann)

Weiterlesen ...


Am 5. März trafen sich einige junge Judoka in der Halle in der Schwyzer Straße, um eigene Abfolgen zu entwerfen. Als Referenten für diesen wichtigen ersten Termin stellten sich Felix Hartmann, Sabrina Feld und Kjell Zentgraff, Trainer des Sportclub Charis 02, zur Verfügung.
Neben Berliner Judoka schlossen sich auch Sportfreunde aus Sachsen-Anhalt an. Dies war ein Pilotprojekt des Judo-Verbandes Berlin.

Weiterlesen ...

 

Alle Teilnehmer des Kata-Lehrganges im März 2016 haben die Möglichkeit auf eine Vielzahl von Bildern zu diesem Lehrgang zuzugreifen. Interessenten bitte Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .