Kata-News

karisAm 31.10.2015 fand die Internationale Deutsche Kata-Meisterschaften in Norderstedt statt. Knapp 40 Paare aus der Schweiz, Portugal, Luxemburg und Deutschland traten in den verschiedenen Kodokan Kata gegeneinander an. Die JVB-Prüfungsreferentin und Kata-Beauftragte Astrid Machulik (SC Berlin) belegte mit ihrem Uke Marcus Nietner (Sportclub Charis 02) in der Kodokan Goshinjutsu den dritten Platz. (Foto priv.)

Weiterlesen ...

katalehrgang In Astana kämpften unsere Spitzenathleten um Weltmeistertitel und Medaillen. Im Landesleistungszentrum trafen sich von Mittwoch bis Freitag 109 Judoka zum nun schon vierten Kata-Lehrgang von Shiro Yamamoto (9. Dan) und Yoshiaki So (8. Dan). Der Lehrgang wurde organisiert und geleitet von Astrid Machulik, Prüfungsreferentin des JVB. Die Botschaftssekretärin, Frau Satoko Sakuma, der Präsident des JVB, Johannes Meißner, die Vizepräsidentin des JVB, Christiane Kieburg-Bauer, sowie am Donnerstag der Gesandte der Botschaft Japans Kiminori Iwama hielten ein Grußwort an die Teilnehmer und wünschten allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg an allen drei Tagen.(Foto v.l.n.r. Maja Sori Doval, Astrid Machulik, Shiro Yamamoto, Kiminori Iwama, Yoshiaki So)

Weiterlesen ...

Alle Jahre wieder..., das kann man beim 4. Besuch in Folge von den beiden Kata-Experten Yamamoto-Sensei, 9. Dan Kodokan und So-Sensei, 8.Dan Kodokan durchaus sagen.

Wir freuen uns, dass ihr Weg sie erneut nach Berlin führt und so wird vom 26. August bis 28. August im LLZ/Sportforum Hohenschönhausen jeweils ab 17.00 wieder fleißig Kata trainiert.

Weitere Einzelheiten sind der Ausschreibung zu entnehmen.

Es wird auf jeden Fall wieder viel Interessante und Neues vermittelt werden, die großen Erfahrungen der beiden Lehrmeister sind eine Garantie dafür...

BKM Die Berliner Kata-Meisterschaft am 10.05.2015 wurde in diesem Jahr vom TSV Spandau 1860 e.V. ausgerichtet. Mit einem Grußwort des JVB eröffnete unser Präsident Johannes Meißner diese Meisterschaft, die in diesem Jahr auch zusammen mit dem Unified-Kata Wettbewerb stattfand.

Weiterlesen ...

Kata DEM 2015 Bei der Deutschen Kata-Meisterschaft am letzten Wochenende in Backnang (Württembergischer Judo-Verband) belegte Astrid Machulik SC Berlin mit ihrem Partner Heiko Kother BV Seifhennersdorf in der Kodokan Goshinjutsu einen zweiten Platz. Astrid, die im letzten Jahr bei der DKM noch Wertungsrichterin war, gelang in diesem Jahr bei ihrer ersten DKM als Aktive mit dem zweiten Platz auf Anhieb der Sprung auf das Treppchen.

Weiterlesen ...

Auch dieses Jahr wurde die von Dieter Born initiierte Judo-Trainingsreise nach Japan mit einem Kata-Intensivkurs in seinem Gedenken fortgesetzt. Elf Judoka, darunter Astrid Machulik und Marcus Nietner aus unserem Landesverband, flogen in den Osterferien nach Tokio, um im Kodokan ihre Kata-Kenntnisse zu vertiefen.

Weiterlesen ...

karisUnser Landesverband ist bei den Kata-Europameisterschaften am 23. und 24. Mai im Belgischen Herstal vertreten. Astrid Machulik, JVB-Prüfungsreferentin und Mitglied der Kampfrichterkommission, wurde vom Deutschen Judo-Bund mit ihrem Partner Heiko Kother aus Seifhennersdorf für die Disziplin Kodokan goshin jutsu nominiert. Das ist eine moderne Selbstverteidigungskata. Astrids ist die erste Berlinerin, die an einer internationalen Kata-Meisterschaft teilnimmt. Wir wünschen viel Erfolg.
(Foto von EJU Kata Tournament in Brüssel, wo das "Paar" einen beachtlichen 5. Platz belegte)

Astrid machulik

Schon der 2. Platz von Astrid Machulik und Heiko Kother bei der letzten Internationalen Deutschen Kata-Meisterschaft und der 5. Platz beim EJU-Turnier in Brüssel waren eindrucksvolle Erfolge für die beiden Newcomer in der Kodokan Goshinjutsu. Getoppt wurden diese Erfolge aber noch von der Nominierung zur Kata-Europameisterschaft in Herstal, Belgien am 23./24. Mai 2015. Hier konnten die beiden ihr ganzes Können unter Beweis stellen und mit einer tollen Leistung einen 10. Platz erringen.

Weiterlesen ...